Deutscher Alpenverein
Sektion SSV Ulm 1846

ST Skitour: Silvretta Skidurchquerung Teil II
Tourenführer: Herr Hartmut Presting
Tourübersicht
Start
Donnerstag, 26.03.2020
Ende
Sonntag, 29.03.2020
Anmeldeschluss
12.03.2020
Art der Tour
ST Skitour
Gebiet
Silvretta Gebirge
Voraussetzung/Eignung
Touren
Teilnehmerzahl
3 bis 6
Kontaktdaten
Ansprechpartner
Presting, Hartmut
E-Mail
hartmut.presting@dav-ssvulm1846.de
Telefon
0049 160 / 8620820
Treffpunkt 13.00 Uhr Parkplatz Wonnemar, Neu-Ulm Anforderung Anforderung: Schwere und lange Skitouren, Kondition für 5-7-stündige Touren, bis zu 1500 Hm Aufstieg. Der Umgang mit Seil und das Gehen auf dem Gletscher sind vertraut. Erforderliche Ausrüstung komplette Skitourenausrüstung (Lawinenschaufel, Sonde- und VS Gerät,  evtl. Ersatzfelle oder Fellkleber, Harscheisen), Gletscherausrüstung. Tourverlauf Donnerstag: Fahrt mit Vermuntseilbahn und dem Tunneltaxi zur Bieler Höhe. Vom Bieler Stausee geht es mit den Skiern zur Wiesbadener Hütte. Freitag über Ochsentaler Gletscher und bei guten Verhältnissen ohne Skier weiter auf den Gipfel des Piz Buin (3312 m). Die Abfahrt erfolgt über den Silvrettagletscher bis zur Silvrettahütte. Samstag auf das Silvrettahorn (3244 m), Rückweg über den Sattelkopf und den Verhupfgletscher bis zur Saarbrücker Hütte (2538 m). Sonntag von der Saarbrücker Hütte zur Seehornscharte über das Plattenjoch zur Tübinger Hütte. Anschließend Abfahrt bis nach Partenen. Abfahrt zum Parkplatz. Sonstiges Wegen der Hüttenreservierung bitte ich eine Anzahlung von 45.-€ pro Person.
Kostenbeitrag
DAV-Mitglieder
0,00 EUR
Anmerkung: Kostenbeitrag für Kinder evtl. abweichend.